Biber – Ökologische Bereicherung oder Landplage

Vortrag von Klaus J. Borchert, Donnerstag, 22. Februar 2024, 19:00 Uhr,
Gemeinschaftshaus Broitzem, Steinbrink 14 A.

Vor 100 Jahren verschwand der Biber aus dem Braunschweiger Stadtgebiet, nun ist er seit einigen Jahren wieder an Schunter und Oker nachgewiesen. Der Vortrag stellt Lebensweise und Lebensraum des Bibers vor. Seine Rückkehr in unsere Region und seine Spuren am Gewässer sowie die Auswirkung seiner Aktivitäten – Verbiss der Vegetation und Dammbau – werden angesprochen. Klaus Borchert beschäftigt sich seit 10 Jahren mit dem Biber und ist aktiv in der Arbeitsgruppe Biber des NABU Gifhorn.